Erweiterung Fondation St-George 


Zwei Neubauten integrieren sich in den Weiler der antorposophischen Stiftung St-George in Yverdon-les-Bains. Sie bieten zusätzlichen Wohnraum für 14 behinderte Menschen sowie Begegnungsraum in Form von zwei Mehrzwecksälen à 50 m2 und 250m2 für die gesamte Institution.

Die Arbeits- und Beschäftigungsateliers in der alten Scheune wurden nach dem Grossbrand im August 2011 neu aufgebaut.



Wettbewerb 1. Rang 2010

Projektdauer: 2012-2014

Inbetriebnahme: 2014

Bauherrschaft: Fondation St-George

Bauleitung: Dominique Rosset SA

Geschossfläche: 2'740 m2

Nutzfläche: 1’760 m2

Bauvolumen: 12'300 m3

Zertifizierung:MINERGIE-ECO


Fotos: Alban Kakulya